-

Tauchabenteuer auf den Gili Inseln

Die Gili Inseln liegen vor der Insel Lombok und versprechen paradiesisches Inselleben. Wir wählten die Inseln vor allem um nach einem längeren Unterbruch wieder einmal tauchen zu gehen. Denn die Gili Inseln liegen im sogenannten Goldenen Dreieck, einem riesigen Gebiet in Asien, das weltweit die höchste Biodiversität aufweist. Die Tauchplätze der Gili Islands bieten perfekte Bedingungen für Anfänger und Wiedereinsteiger und so freuten wir uns riesig, die bunte und vielfältige Unterwasserwelt rund um die Inseln zu entdecken.

-

Anfahrt, Orientierung und Transport

Die Gili Islands sind der grösseren Insel Lombok im Westen vorgelagert. Von Padangbai in Bali sind die Inseln per Schnellboot in etwa 1.5 Stunden erreichbar. Es lohnt sich für diesen Transfer die Preise verschiedener Anbieter zu vergleichen. Die Boote sind qualitativ alle recht ähnlich. Wir buchten unseren Transport von Ubud nach Gili Trawangan mit dem Unternehmen von Adi (Adiguna Tours), welches uns von einer Kollegin empfohlen wurde. Wir haben zum Vergleich Mitte April 2018 retour inkl. Transfer von und zu der Unterkunft in Bali 450‘000 IDR pP bezahlt. Der Preis ist saisonabhängig und Verhandlungssache. Die Überfahrt kann bei stürmischer See etwas ruppig sein, denn die Boote drosseln ihre Geschwindigkeit kaum.

Hinweis: Aufgepasst beim Umsteigen vom Bustransfer auf das Schnellboot dass man mit dem richtigen Anbieter einsteigt, denn am Pier herrscht reger Betrieb. Auch bei der Ankunft zurück auf Bali ist grosse Vorsicht geboten. Einheimische versuchen einem klar zu machen dass der Transfer zur nächsten Unterkunft von ihnen gemacht wird. Am besten alle ignorieren und den Anbieter fragen wo man einsteigen soll. Und natürlich immer sein Gepäck im Auge behalten und schauen dass es im gleichen Bus mitfährt.

Gili Trawangan ist eine recht kleine Insel und kann sogar zu Fuss umrundet werden. Es gibt weder Autos noch Motorroller. Wer nicht zu Fuss unterwegs sein will kann sich bei den meisten Unterkünften günstig ein Fahrrad mieten (ca. 50 000 IDR pro Tag). Es gibt auch Kutschen, wir hatten aber Erbarmen mit den Tieren, welche in dieser Hitze umhergejagt werden.

Das Zentrum befindet sich bei der Bootsanlegestelle am östlichen Ufer. Dort befinden sich auch die meisten Restaurants, Unterkünfte, Bars und Tauchschulen. Etwas ruhiger ist es am Westufer.

 

Sehenswürdigkeiten

Tauchen ****

Da unsere Kollegin aus der Schweiz beim Tauchzentrum Blue Marin Dive als Tauchlehrerin arbeitete war der Entscheid schnell gefällt bei welchem der vielen Tauchzentren von Gili Trawangan wir tauchen werden. Wir bereuten den Entscheid keine Sekunde und können das Tauchzentrum wärmstens weiterempfehlen. Das Material war in Ordnung, die relevanten Sicherheitsaspekte werden alle eingehalten, die Gruppen werden angenehm klein gehalten und die Guides sind sehr aufmerksam und vor allem geniale Spotter.

Die meisten Tauchzentren auf Gili Trawangan haben sich zu einer Vereinigung zusammengeschlossen und faire Preise vereinbart, an welche sich auch alle halten. Es kommt also aus finanzieller Sicht nicht darauf an bei welchem Anbieter man taucht. Zudem organisiert die Vereinigung regelmässig Clean-Up-Events um die Strände vom vielen Müll zu befreien. Wir empfehlen, sich für die Wahl eines Tauchzentrums unbedingt im Vorfeld zu erkundigen wie gross die Tauchgruppen pro Tauchgang sein werden. Die optimale Gruppengrösse liegt bei maximal 4 Personen pro Guide. Eine Anmeldung am Vortag direkt vor Ort reicht meistens aus und dann kann es auch schon losgehen.

Gili Trawangan - Meeresschildkröte
Meeresschildkröte

Die Tauchplätze rund um Gili Trawangan haben uns äusserst gut gefallen und es war ein perfekter Wiedereinstieg in den Tauchsport. Wir liessen uns von imposanten Sichtweiten und einer bunten Unterwasserwelt verzaubern und haben viele interessante Tiere wie etwa ein seltener Blue Ring Octopus, Flamboyant Cuttlefsish, Seepferdchen, Nacktschnecken in allen Farben und Formen, viele Riffhaie, jede Menge Schildkröten und vieles vieles mehr gesehen.

Gili Trawangan - Seepferdchen
Seepferdchen

Wir haben folgende Tauchplätze betaucht:
Gili Trawangan: Halik Reef, Shark Point, Sunset Point, Simons Reef
Gili Meno: Bounty Point, Bounty Wreck, Turtle Heaven
Lombok: Seahorse Bay

Gili Trawangan - Oktopus
Oktopus

Ein angenehmer Punkt beim Tauchen auf Gili Trawangan ist, dass man sich für einen Tauchgang gleich beim Tauchzentrum vorbereiten kann, anschliessend 5-10 Minuten mit dem Boot zum Tauchplatz hinaus fährt und nach dem Tauchgang wieder an Land zurückkehrt. So kann man zwischen den Tauchgängen am Strand entspannen oder sich mit einer Mahlzeit stärken.

Kurz-Info:
Preis pro Tauchgang: ca. 30 Fr.
Tauchschule unserer Wahl: Blue Marin Dive

Gili Trawangan - Meeresschildkröte
Meeresschildkröte
Sunset Beach ***

Auf der Westseite der Insel liegt der Strandabschnitt Sunset Beach mit seinen herrlichen Sonnenuntergängen. In mehreren Strandbars kann man gemütlich ein kaltes Bier oder einen Drink schlürfen und zusehen, wie die Sonne langsam im Meer und hinter den Umrissen des mächtigen Vulkan Agung versinkt.

Gili Trawangan - Sunset Beach
Sunset Beach
Tour um die Insel **

Wer seinen Bewegungsdrang an Land und nicht im Wasser stillen möchte, dem empfehlen wir eine Tour zu Fuss oder mit dem Fahrrad rund um die Insel. Vor allem im warmen Abendlicht ist eine Umrundung der Insel ein wunderbares Erlebnis.

 

Unterkunft

Wir übernachteten in einem einfachen, kleinen Häuschen der Golden Ave Bungalows. Sobald der Swimmingpool und die Bar fertiggestellt sein werden wird diese Unterkunft sicher ein kleines Juwel sein. Einziger negativ Punkt ist die Lage direkt neben der Moschee. Zu bestimmten Tageszeiten kann es recht laut sein.

Preis: 200 000 IDR
Infrastruktur: Holz-Häuschen, Doppelzimmer mit Klimaanlage und Bad, WLAN

 

Essen und Trinken

Gili Trawangan verfügt über eine sehr grosse Auswahl an guten Restaurants. Wir empfehlen für ein gutes Frühstück etwa das Pituq Cafe, das Casa Vintage oder The Banyan Tree. Pizza wie in Italien gibt es in der Pizzeria Regina und indisch im Pesona. Das Casa Vintage Beach ist aus unserer Sicht der beste Platz um bei Sonnenuntergang ein Drink oder ein kühles Bier zu geniessen. Nicht zuletzt gibt es auch mehrere kleine Warungs mit traditioneller indonesischer Küche (z.B. Warung Wajan, Snapper Corner). Alle Restaurants haben wir auch auf der Karte markiert.

 

Programmvorschlag

Auch wenn Gili Trawangan eher den Ruf einer Party-Insel hat gibt es viele interessante Angebote. Vor allem das Tauchen ist äusserst lohnenswert. Die Tauchplätze sind ideal für Anfänger oder Wiedereinsteiger, aber auch für Geübte gibt es viel zu entdecken. In den zahlreichen Restaurants kann man sich mit leckeren und abwechslungsreichen Mahlzeiten verköstigen. Yoga und Miet-SUP werden ebenfalls an jeder Ecke angeboten. Nur das Schwimmen im Meer ist vor allem bei Ebbe schwierig da sich die Korallenbänke nahe am Strand und direkt unter der Wasseroberfläche befinden. Die laute Musik einiger Bars und Clubs kann problemlos vermieden werden wenn man eine Unterkunft etwas vom Strand zurückversetzt wählt. Wir würden mindestens drei bis vier Tage für den Besuch von Gili Trawangan empfehlen.

 

Karte:
Zur besseren Übersicht haben wir alle genannten Orte auf unserer Indonesien-Karte markiert.

Teilen:

3 Kommentare

    • Die Unterwasserwelt ist unglaublich faszinierend! In Gili hat uns das Tauchfieber gepackt und wir werden noch von weiteren Unterwasserabenteuer berichten können!

  1. Die Unterwasserwelt ist top, keine Frage….aber die Sunset Beach mit einem kühlen Bier in der Hand muss auch toll sein….

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitrag kommentieren